Die Event Holidays Kai Spiekermann arbeitet mit pädagogischer Zielsetzung.

Ziel der angebotenen Reisen ist die Erholung, sportliche Betätigung und die Gewährung von Einblicken in landestypische Besonderheiten. Es handelt sich um ein Sommercamp nach amerikanischem Vorbild.

Das Freizeitangebot richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 6-18 Jahren, die ihre Ferien gern in einer Gruppe verbringen möchten. Die Mitgestaltung am Programm, der Erfahrungsaustausch in der Gruppe und das gemeinsame Erlebnis sind bei uns erfahrbar.

Das Angebot richtet sich an Einzelreisende wie geschlossene Gruppen, Freundeskreise, etc. gleichermaßen.

 

Abfahrtsorte und Zeiten

Die genannten ungefähren Zeiten und Orte beziehen sich auf Unna. Der genaue Abfahrtsort und Zeitpunkt wird kurz vor Reiseantritt mitgeteilt. Wir bitten zu beachten, dass die Abfahrtzeiten angesichts eines nicht zu kalkulierenden Verkehrsaufkommens Zirka-Angaben sind. Wartezeiten sind deshalb einzurechnen.

 

Betreuung

Die Betreuung erfolgt durch vorbereitete Betreuerinnen und Betreuer.

 

Gepäckbegrenzung

Die Anreise erfolgt per Flugzeug oder in Drei-Sterne-Reisebussen. Der Stauraum in den Bussen und Flugzeugen ist begrenzt. Pro Teilnehmer kann nur ein Gepäckstück (max. 20 Kg), zuzüglich Handgepäck befördert werden.

 

Unterkunft / Verpflegung

Die Unterkunft erfolgt je nach Verfügbarkeit in Wohnzelten oder in Blockhütten. Die landestypischen Besonderheiten sind zu beachten. Die Duschmöglichkeiten sind unter Umständen eingeschränkt. Es handelt sich um Erlebnisurlaub. Handtücher, Bettzeug sind mitzubringen. Die weiteren mitzubringenden Gegenstände werden im Vortreffen benannt.

 

Küche

Die Verpflegung umfasst Vollpension und unterscheidet sich von der deutschen Küche nicht wesentlich.

 

Sicherungsscheine

Alle Reisegäste sind nach § 651 BGB gegen Insolvenz des Reiseveranstalters im Rahmen des Gesetzes gesichert. Jedem Reiseteilnehmer wird vor Antritt der Reise ein Sicherungsschein unseres Partners R+V Allgemeine Versicherung AG, Taunusstr. 1, 65193 Wiesbaden, mit den Reiseunterlagen zugesandt.
 

Taschengeld

Vor Ort besteht möglicherweise die Gelegenheit gegen ein Entgelt an mindestens einer gesonderten Veranstaltung teilzunehmen. Der Teilnehmerin / dem Teilnehmer ist so viel Taschengeld mitzugeben, dass sie / er die Teilnahme an einer Sonderveranstaltung möglich ist. Ferner ist darauf zu achten, dass für den täglichen Bedarf an Süßigkeiten und Getränken ein Budget zur Verfügung steht.

 

Versicherung

Der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung und Reiserücktrittskostenversicherung wird empfohlen.

 

Visa

Insbesondere Teilnehmerinnen / Teilnehmern ohne deutsche Staatsbürgerschaft wird geraten, sich über Einreisebestimmungen zu informieren. Der Veranstalter erteilt diesbezüglich keine verbindlichen Auskünfte.

Nach derzeitigem Kenntnisstand genügt ein nur vorläufig ausgestellter Bundespersonalausweis nicht. Es ist ein Reisepass mitzunehmen Nähere unverbindliche Einzelheiten sind möglicherweise unter www.auswaertiges-amt.de zu erfahren.

 

Mindestteilnehmerzahl

Es gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 60 Personen.